Gelungenes 6. Nordic Walking Event des SV Weidenberg

Am 06.07.2019 machten sich insgesamt 175 Starterinnen und Starter bei sehr warmen Wetter auf die gut ausgeschilderten Strecken von 7, 10, 15 und 21km beim 6. Nordic Walking Event des SV Weidenberg. Erfrischungen und kleine Stärkungen gab es an den zahlreichen Verpflegungsstationen. Alle Teilnehmer konnten Ihre Strecken wohlbehalten beenden und freuten sich im Ziel über kalte Getränke, leckere Kuchen und Torten sowie ein umfangreiches Buffet. Den Höhepunkt fand das Event in der Tombola, bei der es wieder hochwertige und zahlreiche Preise zu gewinnen gab, und am Ende ging tatsächlich niemand leer aus.
Zum Abschluss wurden noch die teilnehmerstärksten Teams geehrt. Diese waren der SC Altenplos, der AWO Nordic Walking Treff Weidenberg und der SC/TV Gefrees. Die Sonderpreise für Gruppen ab 10 Teilnehmern sicherten sich zudem der TSV Carlsgrün/Frankenwald und die Stadtwerke Bayreuth.

Das Nordic Walking Team des SV Weidenberg bedankt sich bei allen Teilnehmern, Helfern, Partnern und Sponsoren. Ohne Euch und Euren phantastischen Einsatz wäre dieses Event nicht möglich! Wir hoffen, Ihr hattet ebenso viel Spaß wie wir und freuen uns, wenn wir Euch nächstes Jahr wieder begrüßen dürfen.

Euer Nordic Walking Team vom SV Weidenberg

06072019_nwevent_001

Teilnehmerstärkstes NW-Team auch in Coburg

Zur 10. Auflage der Run and Bike Night in Coburg starteten unter insgesamt 540 Aktiven (davon 99 Nordic Walker) auch 14 Läufer vom NW Team des SV Weidenberg, davon jeweils Sieben über die 8km- bzw. die 21km-Strecke. Ab 16:30 Uhr ging es bei etwa 30 Grad über sehr schöne Wege durch den Callenberger Forst und um den Goldbergsee. Trotz der sehr hohen Temperaturen brachten alle Läufer phantastische Leistungen auf die Strecke und konnten zudem bei der Premiere des NW Team vom SV Weidenberg in Coburg direkt die Ehrung als teilnehmerstärkstes NW-Team entgegennehmen. Darüber hinaus wurden wieder wertvolle Punkte für die diesjährige Nordic Walking Challenge gesammelt.

Info: Am 06.07.2019 findet das Nordic Walking Event des SV Weidenberg statt! Weitere Infos unter: www.sv-weidenberg.de

29062019_runandbike_1

 

Unser Europameister 2019: Herbert Günsche

Am 25. Mai machten wir, eine kleine Delegation des Nordic Walking Teams vom SV Weidenberg, uns auf den Weg nach Roding zur Europameisterschaft und Internationalen Deutschen Meisterschaft über jeweils 10 km. Am Samstag um 11:00 Uhr ging es mit 130 Mitstreitern im Europameisterschaftslauf für Herbert Günsche und Stefan Netsch auf die drei Runden am Gelände des Veranstalters Mühlbauer GmbH & Co. KG. Nach einer kurzen Asphaltpassage im Start- und Zielbereich ging es leicht bis mittel ansteigend in den Wald, bevor man leicht absteigend wieder in den Zielbereich kam. Die Spannung war nahezu greifbar, auf und neben der Strecke. Unsere beiden Läufer waren über die gesamte Strecke dicht zusammen und lieferten sich einen packenden, teaminternen Zweikampf, den der frischgebackene Europameister Herbert Günsche am Ende knapp für sich entschied. Stefan Netsch erreichte zudem einen hervorragenden 5. Platz in seiner Altersklasse.
Nach Sichtung der vorläufigen Ergebnisliste und nachdem wir uns (insbesondere die Betreuer) wieder beruhigt hatten, ging es dann gemeinsam in die Innenstadt von Roding zum liebgewonnenen Besuch der Eisdiele. Anschließend, nach kurzem Aufenthalt in der Unterkunft, ging es dann zurück zum Veranstaltungsgelände und zur Siegerehrung, wo unser Europameister dann angemessen von
den zahlreichen Läufern und Gästen aus vielen europäischen Ländern gefeiert wurde.

Und es sollte nicht bei einer Ehrung bleiben!

Nachdem wir den Abend in unserer Unterkunft hatten ausklingen lassen, warteten am nächsten Morgen die Internationalen Deutschen Meisterschaften auf drei Weidenberger Läufer.
Herbert Günsche, Sabine und Thomas Bühling nahmen mit erneut über 100 Läufern die 10 km Strecke um 9:00 Uhr in Angriff. Es wurden die Runden vom Vortag gelaufen, allerdings in entgegengesetzter Richtung. Am Start herrschte wieder angespannte Vorfreude und unser Europameister sicherte sich auch an diesem Tag die Titel des internationalen und nationalen Deutschen Meisters 2019! Sabine und Thomas Bühling konnten sich mit den Plätzen 6 und 11 in ihren Altersklassen ebenfalls respektabel platzieren.
Nach dem Mittagessen in dem großen Festzelt konnten wir dann erneut zwei gebührende Siegerehrungen für Herbert Günsche miterleben, der sich an diesem Wochenende also insgesamt drei Titel sicherte.

So endete diese phantastisch organisierte Veranstaltung mit Ihrer besonderen Stimmung und dem internationalen Flair für den SV Weidenberg erneut äußerst erfolgreich. Jeder gefahrene und jeder gelaufene Kilometer haben sich mehr als gelohnt!

Ein besonderer Dank gilt unseren Betreuerinnen Martina Hübsch und Hildegard Günsche, die während der Läufe immer wieder an verschiedenen Stellen der Strecke präsent waren und uns lautstark anfeuerten, sowie Herbert Günsche für die Organisation unseres Aufenthaltes.

Roding war super und wir kommen wieder!

roding_20190525_003P1010145roding_20190525_001P1000837P1010107roding_20190525_002     P1010077

Teilnehmer stärkstes Team beim Nordic Walking Event des TSV Tettau

Mit 17 Teilnehmern reiste das Nordic Walking Team des SV Weidenberg zum dritten Lauf der European Nordic Walking Challenge 2019 zum Nordic Walking Event des TSV Tettau. Bei sommerlichen Temperaturen führte die neu ausgerichtete Strecke durch den schönen Frankenwald. Unser Team stellte den insgesamt jüngsten und auf der 21 km Strecke den schnellsten Teilnehmer. Bei der anschließenden Tombola konnte unser Team wieder schöne Preise gewinnen. Gerne sind wir auch 2020 wieder dabei.

18052019_tettau_1.jpg 18052019_tettau_2