SVW Abteilung Basketball hat Glück

Große Freude bei den Basketballern des SV Weidenberg
1.000.- € beim Moneedn-Mondooch der Sparkasse Bayreuth
Die Bewerbung beim Moneedn-Mondooch der Sparkasse Bayreuth hat sich richtig gelohnt. Die Abteilung freute sich riesig, als sie von Radio Mainwelle erfuhr, dass die Weidenberger Basketballer die aktuellen Gewinner sind.
„Das ist ja super. Das Geld verwenden wir für unsere jugendlichen Basketballer. Sie erhalten neue Trikots und Aufwärmshirts. Wir müssen auch Trainingmaterial wie Bälle, Leibchen, Sprungseile, Markierungshütchen und ähnliches anschaffen. Ich freue mich für unsere Kids und sage tausend Dank an die Sparkasse“, sagte Markus Lang, Abteilungsleiter der Sparte Basketball.
Silke Baumgärtner überreichte die 1.000 Euro an die Verantwortlichen des SV Weidenberg: „Sport bedeutet gerade für junge Menschen Lebensfreude. Das vermitteln Sie mit Ihrem Engagement und leisten damit einen wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft.“

Auswahl_DSC07295_innen

Sparkassen CUP 2017

Der Sparkassen Cup 2017 ist vorbei, wir haben tolle spannende Spiele gesehen. Bis zum nächsten Jahr, wir freuen uns auf euch.

Termine:

F-Jugend: Sonntag Turnier Beginn:   10:00 Uhr                 So 03.12.2017        Ergebnisse
E-Jugend: Sonntag Turnier Beginn:   14:00 Uhr                 So 03.12.2017        Ergebnisse
B-Jugend: Sonntag Turnier Beginn:   10:00 Uhr                So 10.12.2017         Ergebnisse
A-Jugend: Sonntag Turnier Beginn:   14:00 Uhr                So 10.12.2017         Ergebnisse
D-Jugend: Samstag Turnier Beginn:   10:00 Uhr               Sa 16.12.2017          Ergebnisse
C-Jugend: Samstag Turnier Beginn:   14:00 Uhr                Sa 16.12.2017         Ergebnisse
Endspiele                     am 17.12.2017 ab 10:00 Uhr                                            Ergebnisse
385_SPK_CUP_2017

SV Weidenberg mit Rekordbeteiligung beim medi-Camp

Beim medi-Bayreuth-Minicamp stellt der SV Weidenberg mit 12 Kindern knapp 18% aller Teilnehmer und 2 Trainer gestalteten das Camp aktiv mit.

So sieht eine gut funktionierende Kooperation eines JF-Headvereins mit den Partnern im Umkreis aus. Nicht nur die tolle Resonanz des von Tim Nees und Uwe Glaser organisierten Camps spricht hier für sich, sondern auch, dass unsere Coaches Norbert Nicklas und Max Wiesnet sich aktiv in die Gestaltung einbringen konnten.
Von 09:00h bis 16:00h hatten die Kids am Vormittag die Chance Ihre Basketball-Skills zu verbessern und sich nach einem stärkenden Mittagessen miteinander in Turnierspielen zu messen. Besonders erfreulich war es, dass sich insgesamt auch 10 Mädchen (davon 3 aus Weidenberg!) für das Camp angemeldet hatten. Das lässt für die Zukunft hoffen. Am Ende waren sich alle einig: “What an awesome Camp”.
2017 Medi camp