E-Jugend zu Besuch bei Medi Bayreuth

Nach einer starken Vorrunde unsere E-Jugend waren sie zum Abschluss der Halbserie zusammen unterwegs. Sie besuchten Medi Bayreuth in der Oberfrankenhalle. Es war ein toller Ausflug für die Kids. Danke an die Trainer und Betreuer, die es organisiert haben und den Fahrservice gestellt haben.

Medi1  Medi2

Kult-Tour e.V. und SVW

“Spendenübergabe des Kult-Tour e.V. Weidenberg an den Förderverein des SV Weidenberg”
Aus den Einnahmen der diesjährigen Kellernacht am historischen Obermarkt vom 13. Juli 2018 konnte eine Spende über 200 € an die Helfer der Kellernacht übergeben werden. Das Bild zeigt den Vorsitzender des Kult-Tour e.V. und Organisator der Kellernacht, Roland Seiler (rechts im Bild) und die beiden Vorsitzenden des Fördervereins des Sportvereins Weidenberg, Martin Zapf (links) und Martin Kohlschmidt (Bildmitte). Mit der Spende wird die Jugendarbeit im Sportverein weiterhin erfolgreich unterstützt.
2018 Spende

 

Eltern-Kind-Turnen

Das Eltern-Kind-Turnen geht weiter, seid 26.9. immer mittwochs 16-17 Uhr in der Dreifachturnhalle in Weidenberg. Die Nicole Jena das Turnen an die Frizzi Dietel übergenben. Herzlich Willkommen und zukünftig viel Spass Frizzi.

P1030473

 

 

Ausflug E-Jugend Länderspiel Deutschland-Frankreich

Im August 2018 hat sich Thorsten Schmidt, Trainer der E-Jugend, Eintrittskarten für das Nations-League-Spiel Deutschland gg. Frankreich in München beworben. Wir wurden gezogen, 30 Karten wurden uns vom BFV zur Verfügung gestellt. So ging es am 06.09.2018 mit 21 Kindern und neun Erwachsenen im gemieteten Bus nach München. Für die Kinder ein unglaubliches Erlebnis.

IMG-20180913-WA0019 IMG-20180913-WA0018 IMG-20180913-WA0017 IMG-20180913-WA0016

Basketball Camp

Tennet Camp 03 2018
Das Basketballcamp der Stadtwerke Bayreuth und der TenneT young heroes fand diesmal in der Dreifachturnhalle in Weidenberg statt. Darüber freuten sich nicht nur unsere Coaches Norbert Nicklas und Max Wiesnet, die wieder als Trainer mit von der Partie waren, sondern offensichtlich auch viele Kinder, denn das Feriencamp war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Erfreulich war, dass sich auch so viele neue Teilnehmer angemeldet hatten.
Das Camp begann nach ein paar lockeren Übungen mit einem Stationstraining. Hier wurden Würfe, Athletik und andere Grundtechniken des Basketballs trainiert. Nach einem gemeinsamen Mittagessen aller teilnehmenden Kinder ging es dann zum spielerischen Teil des Tages. Jetzt ging es für die Kids endlich auf richtige Korbjagd, was natürlich allen Mädchen und Jungs eine Menge Spaß brachte.
Am Ende können Kinder und Coaches auf einen aufregenden Tag voller Basketball zurückblicken. Wir freuen uns, dass es auch in Weidenberg eine so tolle Resonanz auf die Veranstaltung gab und hoffen, dass die TenneT young heroes auch in Zukunft wieder einmal Weidenberg als Austragungsort für ein Camp auswählen.