Einstellung des Trainings- und Spielbetriebs

Einstellung des Trainings- und Spielbetriebs

Stand: 04.11.2020

Aufgrund der dramatischen Entwicklung des Corona-Infektionsgeschehens in den letzten Wochen hat der Bayerische Landessportverband entschieden, den Trainings- und Spielbetrieb im Amateursportbereich einzustellen.
Dementsprechend sind alle Sportstätten des SV Weidenberg für sportliche Aktivitäten gesperrt bis auf Weiteres.
Wir bitten unsere Sportlerinnen und Sportler um Verständnis und Besonnenheit im Umgang mit den Corona-Schutzmaßnahmen.
Ebenso bleibt das Mehrzweckgebäude bis mindestens Ende des Jahres geschlossen.
Der Sportheimbetrieb ist eingestellt.
Bitte bleibt uns treu, wir werden auch wieder aktive Zeiten erleben.

 

Die Vorstandschaft des SV Weidenberg

Neuer Sponsor für die Jugend des SV Weidenberg

Am 23.10.2020 fand im Rahmen des Spiels unserer F-Jugend die Übergabe der neuen Pullover statt. Hierzu bedanken wir uns bei den Sponsoren Martin Pohl und Julian Schmidt von der Deutschen Vermögensberatung. Beide haben großzügig insgesamt 48 Pullover übernommen und damit unsere G-, F- und E-Jugend ausgestattet. Im Rahmen einer Infoveranstaltung in der Woche zuvor wurden bereits die Arbeitsweise und Angebote der deutschen Vermögensberatung dargestellt und wie insbesondere auch für Kinder eine finanzielle Absicherung und der Vermögensaufbau erfolgen kann. Die Beratung ist kostenlos, aber keinesfalls umsonst.

 Es sind weitere Veranstaltungen zu den Themen „Baufinanzierung“, „Vorsorge“ und „Vermögensaufbau“ geplant.

 Gerne kann bei sämtlichen Fragen rund ums Thema Geld der direkte und unverbindliche Kontakt zu Martin Pohl (0151/68400222) gesucht werden.

DSC_0059 DSC_0067 DSC_0069

 

17.10.2020 – Mitgliederversammlung und Herbstlauf des Nordic Walking Teams

Am 17. Oktober fand wieder der traditionelle Herbstlauf des Nordic Walking Teams statt.

Start war, wie üblich, am Sportpark in der Au. Von dort aus ging es über Langengefäll und Kirmsees und weiter über Tressau, zur Tauritzmühle. Unterwegs wurden die Läufer mit herrlichen Blicken zur Gänskopfhütte, über das Fichtelgebirge, sowie zum Rauhen Kulm belohnt.

Bei der anschließenden Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes waren 16 Läufer anwesend. Gewählt wurden:

Funktion Verantwortliche Stellvertretende
Abteilungsleitung Martina
Martina Hübsch
 HerbertHerbert Günsche
Kassierer Oli Oliver Richter  WailtraudWaltraud Wagner
Schriftführer ReinhardReinhard Jaresch DianaDiana Tobehn
Sportwart Harald_SHarald Schlötzer  HerbertHerbert Günsche
Öffentlichkeitsarbeit ThomasThomas Bühling  

 

 

 

Neuer Goldsponsor für den SV Weidenberg – Immobilien Rieger

Immobilien Rieger ist neuer Gold-Sponsor des SV Weidenberg

 

Die Firma Immobilien-Rieger aus Bayreuth ist seit 2020 neuer Gold-Sponsor des SV Weidenberg. Neben der Bandenwerbung auf dem Hauptplatz des SV Weidenberg, wird auch die 1. Herrenmannschaft der Sparte Tennis zukünftig seine Spiele mit Shirts und Hosen – gesponsert durch Immobilien Rieger – bestreiten. Und auch bei unserer 100-Jahr-Feier unterstützt uns Immobilien-Rieger als Partner.

Immobilien_Rieger

 

von links: Tobias Rieger (Immobilien Rieger Bayreuth) – Michael Fischer (Spartenleiter Tennis) – Martin Sedlmeier (1. Vorstand SV Weidenberg)

 

Herzlichen Dank an die Tobias Rieger – wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

 

Kontaktdaten Immobilien Rieger: www.rieger-immobilien.eu

E Jugend Kreismeister

E-Jugend des SV Weidenberg wird sensationell Kreismeister im Hallenfußball 

2020 E Jugend Kreismeister

Auch in der Saison 2019/ 2020 nahm die E-Jugend des SV Weidenberg an der Hallenfußball-Kreismeisterschaft teil. Die Vorrunde in den jeweiligen Gruppen wurde am 14.12.2019 in Bad Berneck ausgespielt. Die jungen Fußballer des SV Weidenberg schlossen die Vorrunde überzeugend als Tabellenerster ab und zogen somit in die Endrunde ein, die am 02.02.2020 in Hollfeld ausgetragen wurde.
 
Das große Ziel vor Augen starteten die jungen Weidenberger mit einer Niederlage gegen die SG Lanzendorf (0:1) sowie einem Unentschieden gegen die SG Altenplos (0:0). Um den 2. Platz in der Gruppe und somit die Finalspiele zu erreichen, mussten die Weidenberger im dritten Spiel gegen den ASV Hollfeld nun einen Sieg einfahren – dies gelang in souveräner Manier und man besiegte den Gastgeber überzeugend mit 2:1.
 
Weitere Siege gegen den TSV Donndorf-Eckersdorf im Viertelfinale (4:3 nach Siebenmeterschießen) sowie gegen die SG Schreez im Halbfinale (3:2 nach Siebenmeterschießen) folgten.
 
Im Finale standen sich zum Ende der Kreismeisterschaften für den Raum Bayreuth-Kulmbach nun der SV Weidenberg und der ASV Oberpreuschwitz (Titelverteidiger) gegenüber. Mit feinen Spielzügen, einer überragenden Abwehrarbeit und einem fein herausgespielten Tor zwei Minuten vor Ende der Spielzeit sicherten sich die jungen Kicker den Sieg sowie die Meisterschaft. 
 
Die Weidenberger beeindruckten im gesamten Turnierverlauf mit einer tollen und geschlossenen Mannschaftsleistung. Belohnt wurden die Kinder mit dem Wanderpokal des Bayerischen Fußballverbandes sowie mit Erinnerungsmedaillen.