+ + + 100 Jahr Feier abgesagt + + +

Banner_FB_Abgesagt
Liebe Sportler/innen,
liebe Mitglieder/innen,
liebe Besucher, Sponsoren, Fans und Unterstützer, schweren Herzens müssen wir euch heute leider mitteilen, dass wir unser Fest anläßlich unseres Jubiläum zu 100 Jahre Sportverein Weidenberg absagen.

Die vergangen Monate im Lockdown und die Ungewissheit unter welchen Auflagen überhaupt ein Fest möglich wäre, hat uns zu dieser Entscheidung gezwungen. Die Gesundheit von allen Helfern, Besuchern und Bands etc. geht uns vor!

An dieser Stelle herzlichen Dank allen Sponsoren und Gönnern, die uns in dieser Zeit trotzdem zahlreich, sehr menschlich und toll Unterstützen. Vielen Dank!

Wir hoffen euch trotzdem bald mal wieder am Sportgelände in der Au begrüßen zu dürfen.

Bleibt bitte weiterhin Gesund und wir hoffen auch ein baldiges Ende der ganzen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie!

Eure Vorstandschaft und Festauschuss des SV Weidenberg


Einstellung des Trainings- und Spielbetriebs

Einstellung des Trainings- und Spielbetriebs

Stand: 04.11.2020

Aufgrund der dramatischen Entwicklung des Corona-Infektionsgeschehens in den letzten Wochen hat der Bayerische Landessportverband entschieden, den Trainings- und Spielbetrieb im Amateursportbereich einzustellen.
Dementsprechend sind alle Sportstätten des SV Weidenberg für sportliche Aktivitäten gesperrt bis auf Weiteres.
Wir bitten unsere Sportlerinnen und Sportler um Verständnis und Besonnenheit im Umgang mit den Corona-Schutzmaßnahmen.
Ebenso bleibt das Mehrzweckgebäude bis mindestens Ende des Jahres geschlossen.
Der Sportheimbetrieb ist eingestellt.
Bitte bleibt uns treu, wir werden auch wieder aktive Zeiten erleben.

 

Die Vorstandschaft des SV Weidenberg

E Jugend Kreismeister

E-Jugend des SV Weidenberg wird sensationell Kreismeister im Hallenfußball 

2020 E Jugend Kreismeister

Auch in der Saison 2019/ 2020 nahm die E-Jugend des SV Weidenberg an der Hallenfußball-Kreismeisterschaft teil. Die Vorrunde in den jeweiligen Gruppen wurde am 14.12.2019 in Bad Berneck ausgespielt. Die jungen Fußballer des SV Weidenberg schlossen die Vorrunde überzeugend als Tabellenerster ab und zogen somit in die Endrunde ein, die am 02.02.2020 in Hollfeld ausgetragen wurde.
 
Das große Ziel vor Augen starteten die jungen Weidenberger mit einer Niederlage gegen die SG Lanzendorf (0:1) sowie einem Unentschieden gegen die SG Altenplos (0:0). Um den 2. Platz in der Gruppe und somit die Finalspiele zu erreichen, mussten die Weidenberger im dritten Spiel gegen den ASV Hollfeld nun einen Sieg einfahren – dies gelang in souveräner Manier und man besiegte den Gastgeber überzeugend mit 2:1.
 
Weitere Siege gegen den TSV Donndorf-Eckersdorf im Viertelfinale (4:3 nach Siebenmeterschießen) sowie gegen die SG Schreez im Halbfinale (3:2 nach Siebenmeterschießen) folgten.
 
Im Finale standen sich zum Ende der Kreismeisterschaften für den Raum Bayreuth-Kulmbach nun der SV Weidenberg und der ASV Oberpreuschwitz (Titelverteidiger) gegenüber. Mit feinen Spielzügen, einer überragenden Abwehrarbeit und einem fein herausgespielten Tor zwei Minuten vor Ende der Spielzeit sicherten sich die jungen Kicker den Sieg sowie die Meisterschaft. 
 
Die Weidenberger beeindruckten im gesamten Turnierverlauf mit einer tollen und geschlossenen Mannschaftsleistung. Belohnt wurden die Kinder mit dem Wanderpokal des Bayerischen Fußballverbandes sowie mit Erinnerungsmedaillen.